Tischlampe im afrikanischen Stil

Tischlampe im afrikanischen Stil

Material:


So geht es:

Von der Serviette einen Motivstreifen und einen Fellstreifen (Höhe 11cm) in Länge des Lampenumfangs schneiden. Das Motiv muss jeweils, weil die Größe der Serviette nicht ausreicht, zusammengesetzt werden. Dann die oberste bedruckte Lage vorsichtig abziehen. Die Lampe in der Höhe in der sie beklebt werden soll mit Serviettenkleber einstreichen. Serviette mit Leopardenfell unten ausrichten, vorsichtig auflegen und mit dem Pinsel von der Mitte nach außen andrücken. Dabei sehr behutsam vorgehen, da das Material leicht reißt. Danach den Motivstreifen aufkleben. Am besten arbeitet man die Seiten nacheinander und läßt zwischendurch trocknen, damit man die Lampe zum besseren Arbeiten auch anfassen kann. Über alles noch eine Schicht Serviettenkleber auftragen. Trocknen lassen und nach Herstellerangabe im Backofen härten. Baststücke von 7 cm Länge schneiden und Zickzackartig mit der Heißklebepistole so aufkleben, dass Überstände oben herausragen. Überstehendes abschneiden. Noch eine Runde Bast über und unter dem Zickzackstreifen anbringen. Lampenfassung von unten befestigen.