Maske Huhn

Material:

oder

  • Tonkarton weiß, gelb
  • Tonpapier rot
  • Hutgummi
  • Lochverstärker
  • Uhu

So geht es:

1. Möglichkeit:
Vorlage besteht aus zwei Seiten. Ausdrucken, Maske auf weißen Tonkarton kleben, Schnabel auf gelben Tonkarton. Ausschneiden und Schnabel an gestrichelter Linie falten und über dem Nasenausschnitt auf die Maske kleben. Augenausschnitte mit kleiner Schere oder Cutter entfernen. Kamm ausschneiden und gegengleich auf den gefalteten Steg kleben. Kamm zusammenkleben. Löcher für den Gummi ausstanzen (Locher), von beiden Seiten Lochverstärker aufkleben. Gummi anmessen und an den Löchern festknoten.

Maske Huhn direkt zum Ausdrucken

2.Möglichkeit:
Vorlage besteht aus zwei Seiten. Umriss Maske auf weißen Tonkarton übertragen, ausschneiden. Augenausschnitte mit kleiner Schere oder Cutter entfernen. Schnabel aus gelben Tonkarton fertigen, an gestrichelten Linien falten und über dem Nasenausschnitt auf die Maske kleben. Kamm 2x aus rotem Tonpapier schneiden und gegengleich auf den gefalteten Steg kleben. Kamm zusammenkleben. Löcher für den Gummi ausstanzen (Locher), von beiden Seiten Lochverstärker aufkleben. Gummi anmessen und an den Löchern festknoten.

Vorlage Maske Huhn zum Übertragen auf Tonpapier