Bastelideen und Tipps zum Basteln
Die Basteltipps sind urheberrechtlich geschützt und unterliegen dem Copyright
Die Nutzung ist ausschließlich für private und nicht-kommerzielle Zwecke gestattet.

Jetzt aktuell

Besondere Anlässe

Suchen:

Schon gesehen ?


    Mobile Tannen

    0712-p1.gif (24117 Byte)

    Material:

    • Wellpappe natur
    • Bastelstroh
    • mittlere Konenform und Strohhalmspalter 4fach
    • Uhu
    • Nadel und Faden

    So geht es:


    Aus Wellpappe 6 Tannen schneiden.


    3 Strohsterne herstellen: Stroh spalten und auf 1/3 Länge schneiden. Klemmring aus der Konenform nehmen. Halme über 3 einlegen, d.h. ein Endes des ersten Halmes in eine Öffnung legen, das andere Ende mit Abstand von 3 Öffnungen. Der zweite Halm wird um 1 versetzt wieder mit drei Öffnungen Abstand gelegt. So weiterverfahren, bis alle 12 Halme gelegt sind. 6 Kreuzhalme legen, d.h. Halme über die Mitte legen, es entstehen so 3 Kreuze. In jeder Öffnung liegen nun 3 Halme. Klemmring aufsetzen. Nun wird um die Konenform gewickelt. Dazu an einer beliebigen Öffnung einen Knoten um die drei herausragenden Halme machen. Gegen den Uhrzeigersinn 3x um die Halme wickeln, dann von unten her den Faden weiterführen zu den 3 Halmen der nächsten Öffnung (rechts daneben). Wieder 3x umwickeln, so fortfahren, bis man am Anfang angelangt ist. Anfang und Ende des Fadens verknoten. Überstehende Fäden abschneiden. Klemmring entfernen und Stern aus der Form nehmen.

    Jeden Stern in die Öffnung einer Wellpappentanne kleben. Je eine zweite Tanne gegengleich auf die Rückseite kleben. Mit Nadel und Faden die Tannen untereinander hängen und einen Aufhänger anbringen.

    .

    Vorlage zum Übertragen auf Tonpapier


    hergestellt mit Material vonzur Homepage




    << Eine Ebene zurück

    Startseite mit weiteren Bastelideen     |     Copyright © 2010-2015 Web.Consult & Design GmbH     |     Impressum